NABU-Preis für fleißige Vogelzähler:

Neuenkirchener Familie darf Natur auf NABU Gut Sunder erleben - Sonderpreis übergeben

Neuenkirchen-Vörden:  Der Sonderpreis für Familie Simone und Ralf Lotte (rechts) mit ihren Kindern Jonas und Jule wurde am 23. Juni in Neuenkirchen überreicht, denn der NABU Lohne feiert 2011 sein 100-jähriges Jubiläum. Ausgelost wurden sie aus allen Teilnehmern im Kreis Vechta der "Stunde der Gartenvögel"- Mitmachaktion.  Familie Lotte verbringt demnächst ein langes Wochenende auf NABU Gut Sunder mit Besuch desTierwildnis-Zentrums.

Den Preis übergaben mit Freude (von links)  Ludger Frye (NABU Lohne),  Uli Heitmann (NABU-Kreisgruppe Vechta) und  Rüdiger Wohlers (NABU-Bezirksgeschäftsführer Oldenburger Land): 

 

Pressebericht:

Die Augen strahlten bei Groß und Klein, als Simone Torbecke-Lotte, Ralf Lotte und ihre Kinder Jonas und Jule aus Neuenkirchen-Vörden einen Gutschein aus den Händen von NABU-Kreisvorsitzendem Uli Heitmann, dem Lohner NABU-Ortsvorsitzenden Ludger Frye und NABU-Bezirksgeschäftsführer Rüdiger Wohlers, der aus Oldenburg in den Südkreis gekommen war, entgegen nehmen konnten: Die Familie hatte an der bundesweiten NABU-Mitmachaktion "Stunde der Gartenvögel" teilgenommen - Vater Ralf und Sohn Jonas hatten eifrig alle Gefiederten im Garten gezählt und in den Meldebogen des Naturschutzbundes eingetragen. Die NABU-Kreisgruppe Vechta hatte einen Extra-Preis gestiftet, der unter allen 130 Teilnehmern aus dem Landkreis verlost wurde - und das Losglück traf nun die Familie Lotte. Diese wird ein langes Naturerlebnis-Wochenende mit ihren Kindern auf „NABU Gut Sunder“ bei Winsen an der Aller verbringen können - inmitten uralter Buchenwälder mit Schwarzspecht, idyllischer Seen mit Eisvogel und Co und dies mit einem Besuch des nagelneuen Tierfilmzentrum NABU-Wildtiernis koppeln können, in dem ansonsten verborgen lebende Tierarten wie Dachs und Fischotter, Hornisse und Höhlenbrüter mittels modernster Kamera sichtbar gemacht werden. - Die Aktion "NABU Stunde der Gartenvögel" wurde vor fast zehn Jahren von Rüdiger Wohlers aus Großbritannien, wo sie bereits eine jahrzehntelange Tradition hat, nach Deutschland geholt und ist heute eine der größten Naturschutz-Mitmachaktionen. Im Oldenburger Land werden dabei stets sehr hohe Teilnehmerdichten erreicht, und so freut sich die Naturschützer bereits auf die nächste Auflage - rund um den Dreikönigstag 2012, wenn sie "Stunde der Wintervögel" lautet. "Durch möglichst viele Meldungen aus der Bevölkerung werden dabei zwei Effekte erreicht", erläuterte Ludger Frye, der sich – dies ist der Grund für den Sonderpreis -  als Lohner Ortsvorsitzender in diesem Jahr über das 100-jährige Bestehen seiner NABU-Ortsgruppe freuen darf: "Die Menschen beschäftigen sich mit der Vogelwelt und Natur - und dadurch wachsen sowohl Artenkenntnis als auch das Verständnis für den Naturschutz. Außerordentlich freut mich, dass die Gewinner frühzeitig auch ihre Kinder spielerisch mit einbeziehen. Und darüber hinaus erhalten wir durch die Mitmachaktion, auf Jahrzehnte gesehen, viele wertvolle Erkenntnisse über die Entwicklungen der Vogelwelt in den Dörfern und Städten."

Klick zur Mitgliedschaft

 

--------------------------------------------

 

NABU - Kreisgruppe Vechta e.V.

 

Ludger Frye  /  2. Vorsitzender

Ahornstr.13,  49393 Lohne

  Tel (privat): 0 44 42 - 80 61 37

(nur wichtige Angelegenheiten)

 

Bei allgemeinen Fragen kontaktiere man zunächst:

Christoph Janku

Tel.(privat): 0 44 41 - 85 37 27

 

E-Mail: 

info@naturschutzbund-deutschland-kreisgruppe-vechta.de

----------------------------------------

 

 

 

Der Waldkauz - Vogel des Jahres 2017

STIEGLITZ  -  VOGEL DES JAHRES 2016

 

 

Copyright: Alle Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Abdruck oder Speicherung ist erlaubt, aber nur nach vorheriger schriftlicher Einwilligung und unter Namensnennung.